Deine Lehrer

Christian Ott

christian-ottNach dem Schlagzeugspiel und dem Keyboard kam ich über die Bassgitarre letztlich zur e-Gitarre und fand in ihr meine Berufung.

Seit meinem zehnten Lebensjahr spiele ich in unterschiedlichsten Bands oder Formationen und erweitere in ihnen meine Kenntnisse über das Spiel, organisatorische oder technische Aspekte und pflege weiterhin meine Passion zur Musik. Mir ist es wichtig meinen Schülern ein breitgefächertes Wissen im Rock und Pop Bereich und ein Netzwerk welches über die regionalen Grenzen hinaus geht bieten zu können. Somit versuche auch ich, Tag für Tag etwas neues zu lernen.

 

 

 

Bands

Ambience: Gitarre
Iron Cobra: Gitarre

Enjoy Medication: Gitarre
Accused Drug: Schlagzeug
FMIP: Gitarre

 

Videos

Enjoy Medication – MDZ

Enjoy Medication – Bananafish

Enjoy Medication – Land of the blind

Ambience – Live

Ambience – Unplugged

Ambience – Lounge Duo Showreel

Tiemo Hauer – Ganz oder Gar nicht (live)
Tiemo Hauer – Wenn du gehst (live)
Ambience – Thunderfunk (live)
Ambience – Englishman in New York (live)
F-Town Allstars Live Medley
HCB – Nine to five
HCB – Madam Erika
Accused Drug – YMNFT
Accused Drug – Apocalypse Now
Kids Of Adelaide – Heart in your Glass
Kids Of Adelaide – Jinx

 

 

 

Rouven Lohrer

Durch jahrelange Ausbildung in den Bereichen Rock, Pop & Soul und unzähligen Auftritten von Solo bis zum Orchester, besitzt Rouven nicht nur das nötige technische Know-How, sondern auch die Erfahrung Dir für Deine individuellen Problemstellungen die Lösung zu bieten.

Mein Unterricht ist neben den wichtigen technischen Voraussetzungen, vor allem auf die Individualität Deiner eigenen Stimme ausgerichtet. Stärken hervorheben, Schwächen minimieren! Niemand will Stimmklone bestimmter bekannter Künstler. Deshalb wird viel Energie in die Bildung und Stärkung Deines eigenen Stimmcharakters gelegt und dieser in allen Aspekten wie u.a. Improvisationsfähigkeit und Ausdruck geschult und gefördert.

 

Bands
Ambience: Gesang / Gitarre
F-Town Allstars: Gesang

Videos

Ambience – Can´t wait until tonight (Max Mutzke Cover)
Ambience – Something Got Me Started (Simply Red Cover)
F-Town Allstars – I’m so excited (live)

Rouven Lohrer – Stay With Me (Jarle Bernhoft Cover)

Rouven Lohrer – How Deep Is Your Love (Calvin Harris Cover)

 

 

 

 

Joachim Schäfer

 

Seit meinem 10. Lebensjahr spiele ich Saxophon. Durch meine breit gefächerte Ausbildung an der Nagolder Musikschule und seit 2010 an der Staatliche Hochschule für Musik Trossingen ist es mir heute möglich, mich in sämtlichen Stilistiken frei bewegen zu können. Egal ob mit der Rockband, der Funk- und Soulformation, beim klassischen Konzert oder als Solist beim Theater, für das ich die Musik schreibe und live performe. In meinem Unterricht ist es mir besonders wichtig diese musikalische Flexibilität weiterzugeben, damit meine Schüler in der Lage sind heute Funk und morgen Jazz spielen zu können. Dabei aber immer eigene Schwerpunkte setzen können und ihre eigene „Stimme“ finden.

Bands

Ambience
Tribute to Tower of Power
Big Band MH Trossingen

Videos

 

Herbie Hancock – Chameleon Cover (Loop-Station)

Ambience – Lounge Duo Showreel

Joachim Schäfer – G Moll Jam
Ambience – Englishman in New York (live)
Joachim Schäfer – Face It!
Finest Lentils and the Soulspätzle – Lines

 

 

 

Robert Kudlek

Victory-RobAuf Umwegen kamen die Stöcke wieder in meine Hände zurück!! Wie?
Mit sechs Jahren am Xylophon, mit zehn Blockflöte, dann Klarinette und zuletzt noch Tenorsaxophon, bis mich mit 15 das Trommelfieber packte und nicht wieder loslieβ!
Egal ob Pop, Rock, Metal, Swing, Latin, Progressiv, auf der großen Bühne am großen Rock-Drumset oder im Pub an der Cajon – Vielseitigkeit und Qualität ist gefragt, wenn man sein Hobby zum Beruf machen möchte.
Ausgehend von Freudenstadt konnte ich bei Konzerten in Deutschland, auf Tour oder in den 10 Jahren, in denen ich in Portugal gelebt, gespielt und unterrichtet habe, meinen Erfahrungsschatz erweitern, musikalisch, pädagogisch und menschlich.
Mein Ziel ist es, jedem Schüler und jeder Schülerin zu ermöglichen, individuelle Stärken praxisnah, sei es mit Playalongs oder idealerweise mit anderen Musikern, am Instrument zu entfalten.
Das motiviert, erklärt, verbindet… und macht mächtig Spaß!

 

Videos

IVANHOE – Overrun
Money Maker$ – It’s All About The Money
Big Bada Boom Band – Wannabe – Spice Girls – SKA Cover / Ска кавер
Big Bada Boom Band – Live

 

Marc Bauer

Musik spielt in meinem Leben seit ich denken kann eine große Rolle. Ich konnte Songs von den Eagles und Tom Petty singen, bevor ich gelernt habe Englisch zu sprechen. Es war die Begeisterung und Leidenschaft zur Musik die mich mit 12 Jahren an die Gitarre brachte. Seitdem hat die Musik mein Leben geprägt und die Richtung bestimmt. Mit meiner Band Pale Heart habe ich weit über 100 Shows gespielt, 4 Alben veröffentlicht und viele Erfahrungen gesammelt. Meine musikalischen Wurzeln liegen im Rock, Blues, Jazz und Soul der 60er Jahre. Die daraus entsprungenen Genres wie Hip Hop, Pop, Indie, etc. interessieren mich ebenso. Was hörst du und was würdest du gerne spielen?

Vom Erlernen von Songs bis hin zu Improvisationskonzepten über Akkordprogressionen– ich helfe dir dabei diese Türen zu öffnen.

Musik ist eine Sprache und jeder kann seine eigene, individuelle Stimme entwickeln. Ich helfe dir dabei, deine Stimme zu finden.

Pale Heart – Flying High

Pale Heart – Last Letter

Pale Heart – WH Home.tv

 

Ivica Bucic

 

Schon im Kindesalter kam ich durch die Plattensammlung meines Bruders mit Musik in Kontakt. Voll Begeisterung und inspiriert wollte ich später natürlich auch mal sowas Cooles machen.

Aus diesem Grund besuchte ich nach meinem Schulabschluss das Professional Guitar Program in Offenbach, welches ich erfolgreich abschließen konnte.
Dort gastierten in Workshops Musiker wie Mike Stern, Scott Henderson, Marcus Deml und Andere.

Mein Unterricht gestaltet sich individuell. Ob klassisch nach Noten oder Tabulatur, Blues, Jazz, Rock, Pop, Fingerstyle – oder doch lieber Bossa Nova?

Durch jahrelanges Spielen und eine Menge an Erfahrung habe ich gelernt, dass es stilistisch keine Grenzen gibt.
Deshalb möchte ich mich selbst immer weiterentwickeln und meine Begeisterung und jahrelange Erfahrung für dieses Instrument sehr gerne weitergeben.